Aktuelles 2019

Versammlung der Jungschützen erfolgt jetzt am 21.11.2019 anstatt am 22.11.2019!

Wann?  NEU! Donnerstag, den 21.11.2019 um 20.00 Uhr

Wo?      Vereinsheim der Burtscheider Tellschützen
             Robert-Schuman-Straße 40, 52066 Aachen

             Anreise:hier clicken

 

         

Einladung zur Jugendleiterversammlung am 21.11.2019
Erstellt durch Dieter Schmidt
Jugendleitervers2019.pdf
PDF-Dokument [51.1 KB]

Trauer beim Landesverband der Armbrustschützen - Bundeskönig von 2015 Günther Hansen und Ehrenratsmitglied Walter Ziemons verstorben

Quelle Bild: Verein

Ehrenratsmitglied des LVB Walter Ziemons von St. Vincenz Niederforstbach

Quelle Bild: Verein

Bundeskönig von 2015 Günther Hansen von St. Martinus Kohlberg

Mit tiefer Trauer hat der Landesverband der Armbrustschützen erfahren, dass unser Ehrenratsmitglied Walter Ziemons und unser Bundeskönig von 2015 Günther Hansen verstorben sind. Sie haben nun bereits das gesehen, was bisher einem menschlichen Auge verborgen geblieben ist. Ihren Familien wünschen wir für die kommende Zeit viel Halt, Kraft und Gottes Segen. Wir werden beiden stets ein ehrendes Andenken bewahren. Der Vorstand des LVB

St. Johannes Aachen-Burtscheid gewinnt das Finale um den LVB Pokal gegen St. Sebastianus Aachen-Hörn

 

St. Johannes Burtscheid

16

 

LVB Pokal 2018/2019

Sieger
St. Johannes Burtscheid

St. Sebastianus Hörn

10

Burtscheid

Am 12.10.2019 trafen sich die beiden Finalisten St. Sebstianus Aachen-Hörn und St. Johannes Burtscheid zum zweiten Finale auf der Schießanlage auf Jägersruh in Burtscheid.

 

Das erste Finale hatte St. Johannes Burtscheid bereits mit 8 zu 4 Klappen für sich entschieden.

 

Nach spanndenden weiteren fünf Runden war es dann soweit.


Die Gastgeber gewannen die Rückrunde mit 8 zu 6 Klappen, so dass die Johannes Schützen mit 16 zu 10 Klappen, erneut den LVB Pokal nach Jägersruh holen konnten. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf spannende Wettkämpfe in 2020/2021.

 

Neue Verbandsmeister des LVB 2019 sind ermittelt                                      Stefan Albinus (Altschützen - Aachen-Forst), Justin Smolarek (Jungschützen - Herzogenrath-Afden), Pia Kärger (Schülerschützen - Herzogenrath-Afden) und das Team von St. Josef Aachen-Forst wurden Landesverbandsmeister

Quelle: Bild und Text LVB

Aachen-Hörn - 08.09.2019. Traditionell trafen sich die dem Landesverband angeschlossenen Vereine in der Woche nach dem Bundesfest zum Verbandsmeisterschaftsschießen, dass in diesem Jahr zum 52. Male abgehalten wurde.

 

Gastgeber mit ihrem Schießstand waren die  St. Sebastianus Bogenschützen Bruderschaft 1951 Aachen Hörn e.V.

 

Der stellv. Bundesmeister Fritz Heitmann  konnte als Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vereinsmeister der Schüler-, Jung- und Altschützen jeder Bruderschaft im Landesverband der Armbrustschützen und je 2 weitere Altschützen für das Mannschaftsschießen willkommen heißen.

 

Anwesend waren 17 Mitgliedsvereine, so dass rund 80 Schützen zum Wettkampf um die Meisterschaften anraten.

 

Geschossen wurden 5 Runden mit der Armbrust auf einer Klappscheibe von 10 cm Durchmesser,

die auf einer Vogelstange in Höhe von fast 30 m montiert ist bzw. ca. 7 m bei den Schülern.

Hierbei muß der Schütze die Klappe voll treffen, damit die Klappscheibe sich überschlägt und als Treffer gewertet werden kann.

 

Folgende Sieger wurden ermittelt:

 

1.) Verbandsmeister der Schülerschützen 2019 wurde 5 Runden mit 2 zusätzlichen Kabelrunden


Pia Kärger

von St. Sebastianus Schützenbruderschaft Herzogenrath - Afden 1850 e.V. mit 2 Klappen

 

2.) Verbandsmeister der Jungschützen 2019 wurde nach 5 Runden

 

Justin Smolarek

von St. Sebastianus Schützenbruderschaft Herzogenrath - Afden 1850 e.V. mit 2 Klappen

 

3.) Verbandsmeister der Altschützen 2019 wurde nach 5 Runden und 2 zusätzlichen Kabelrunden

 

Stefan Albinus

von St. Josef Bogenschützen Bruderschaft Aachen-Forst 1888 e.V. mit 3 Klappen.

 

4.) Verbandsmannschaftsmeister 2019 wurde nach 5 Runden

 

St. Josef Bogenschützen Bruderschaft Aachen-Forst 1888 e.V.

mit 5 Klappen und mit folgenden Schützen:

 

Stefan Albinus

Stefan Lübcke

Patrick Albinus

 

5.) Tagesbester Schütze 2019 wurde nach 5 Runden

 

Stefan Albinus

von St. Josef Bogenschützen Bruderschaft Aachen-Forst 1888 e.V. mit 3 Klappen.

 

Alle Sieger wurden mit einem Erinnerungsorden oder Pokal und Urkunde durch den

2. Bundesmeister Fritz Heitmann St. Martinus Schützenbruderschaft 1879 Kohlberg e.V. ausgezeichnet.

Fritz Heitmann (Kohlberg), Walter und Christine Formanns (St. Johannes Burtscheid), Jack Penners (St. Benno Hofstadt), Torsten Knops (St. Sebastianus Merkstein) und Klaus Speck (St. Seb. Hörn) inne. Für die Sicherheit der Schießanlage war der gastgebende Verein die St. Sebastianus Bogenschützen Bruderschaft 1951 Aachen Hörn e.V. verantwortlich.

 

Das 53. Verbandsmeisterschaftsschießen wird am Sonntag, 13. September 2020 (bei schlechter Witterung am 20.09.2020) bei der St. Vincenz Bogenschützen-Gesellschaft Niederforstbach 1891 e.V. ausgerichtet.

 

zur Bildergalarie hier clicken

Neue Jahressieger der Jung- und Schülerschützen des LVB sind ermittelt            Junioren von St. Johannes Burtscheid, Burtscheider Tellschützen und St. Seb. Merkstein erfolgreich

Quelle Bild und Text: LVB

Niederforstbach, 07.09.2019- Traditionell erfolgte am Samstag vor der Verbandsmeisterschaft des LVB das Jahresabschlussschießen der Schüler- und Jungschützen. Ausrichter ist immer der Verein, der den Bundesprinzen des Vorjahres stellt. In diesem Jahr also die St. Vicenz Bogenschützen aus Niederforstbach mit der scheidenden Bundesprinzessin 2018 Stefanie Ziemons. Diese hatte die Schützenjugend auf die Anlage der Niederforstbacher im Aachener Stadtteil Brand eingeladen. Stolz begrüßte daher auch der Vorsitzende der Niederforstbacher, Dirk Ziemons die versammelte Schützenjugend von 6 bis 24 Jahren, sowie den Bundesmeister des LVB Walter Formanns und weitere Vorstands- und Ehrenmitglieder des LVB.

 

Unter der Leitung von Dieter Schmidt, Robert Dietrich, Monika Mertens, Torsten Knops und Christine Formanns ging die Schützenjugend in das letzte der 5 Schießen der Jahresserie.

 

Bei den Jungschützen war das Feld um den Jahressieg eng beisammen. Es waren also spannende Runden sowohl im Einzel als auch in der Teamwertung zu erwarten.


Im Laufe des Schießens arbeitete sich Fabian Wenders von den Burtscheider Tellschützen nach vorne und stand am Ende des Schießens als Jahressieger der Jungschützen 2019 fest. Zweiter wurde Philipp Hauke vor Andreas Kaever beide von St. Johannes Aachen-Burtscheid.  Spannend wurde es noch in der Mannschaftswertung. Teamsieger der Jungschützen des LVB wurde die Mannschaft von St. Johannes Burtscheid und verteidigte damit den Titel vor den St. Martinus Kohlberg auf Rang 2.  Auf den dritten Teamwertungsplatz schoß sich das Team der Burtscheider Tellschützen heran.

 

Auch die Jungschützenführer der Vereine des LVB schießen ihren Jahressieger aus. Hier war Robert Dietrich von St. Martinus Klinkheide vor Klaus Speck (Hörn) und Uli Sperlich (St. Johannes Burtscheid)erfolgreich.

 

In der Wertung der Jungschützen ab 21 Jahre gewann Maximilian Prömpeler von den Burtscheider Tellschützen.

 

Bei den Schülerschützen gab es nicht minder spannende Schießrunden. Es war sehr schön zu sehen, mit welcher Konzentration und Leidenschaft die Jüngsten bereits mit der kleinen Armbrust umgingen.

 

Nach sechs Schießrunden wurde in der Klasse Schüler unter 10 Jahren Adrian Engelen von den Burtscheider Tellschützen Jahressieger. Rafael Bachem von St. Seb. Merkstein  belegte den 2. Platz und Finja van Büren von der Gilde Burtscheid den 3. Platz.

In der Altersklasse über 10 bis 14 Jahren wurde Julien Biedermann von St. Seb. Merkstein  Jahressieger, gefolgt von seinem Vereinkolegen Finn Lemmer auf Rang 2 und Jantien Lübcke aus Aachen-Forst auf Platz 3.

 

Die Teamwertung der Schüler (6-14 Jahre) gewann nach 5 Schießen das Team von Seb. Sebastiaus Merkstein, vor den Teams von St. Josef Aachen-Forst (2.Platz) und Christus-König Alsdorf-Busch (3.Platz).

 

In der Tageswertung gab es folgende Ergebnisse:

 

Jungschützen 14-21 Jahre

 

1. Platz     Fabian Kemp                 Klinkheide

2. Platz     Fabian Wenders             Burtscheider Tellschützen

3. Platz     Cedric Crumbach           Schweilbach

 

Schülerschützen ab 10 bis 14 Jahre

 

1. Platz     Finn Lemmer                St. Seb. Merkstein

2. Platz     Lena Pluymackers         Aachen-Hörn

3. Platz     Jerome Becks               Kohlberg

 

Schülerschützen ab 6 bis 10 Jahre

 

1. Platz     Rafael Bachem             St. Seb. Merkstein

2. Platz     Finja van Büren            Gilde Burtscheid

3. Platz     Timea van Büren          Gilde Burtscheid

 

Wir freuen uns schon auf spannende Wettkämpfe in der kommenden Saison 2020. Die Auslosung der 4 Schießen erfolgt auf der Jahresversammlung der Jungschützen am 22.11.2019 um 20.00 Uhr bei den Tellschützen. Der Ausrichter des Abschlussschießens steht bereits fest. Es ist die St. Martinus Bogenschützen - Gesellschaft Klinkheide 1885 e.V.

 

Hier geht es zu den Impressionen.

 

Die Ergebnisliste gibt es hier.

Ergebnisse des 69. Bundeskönig- und Bundesprinzenschießens und Bundesschülerprinzenschießen der Armbrustschützen am Sonntag, 1. September 2019 bei der Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V. - neue Bundesmajestäten sind Bundeskönig Uwe Hauke (St. Johannes Burtscheid), Bundesprinz Fabian Kemp (St. Martinus Klinkheide), Bundesschülerprinz Leonard Linse (St. Hubertus Niederbardenberg)

Der Landesverband der Armbrustschützen hatte traditionell am ersten Wochenende im September zum nunmehr 69. Bundeskönig-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen der Armbrustschützen eingeladen.

 

Gastgeber war in diesem Jahr am 01. September 2019 die Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V. anläßlich ihres 200-jährigen Bestehens. Die Schirmherrhaft über das 98. Bundeskönig-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen 2019 hatte der Ratsherr der Stadt Aachen und Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Stadt Aachen Harald Baal übernommen.

 

Das Bundesfest wurde um 9:00 Uhr mit einer Heiligen Messe auf der Festwiese für die lebenden und verstorbenen Schützenbrüder des Landesverbandes der Armbrustschützen begonnen.

Sie wurde durch den Präses des LVB und der Burtscheider Tellschützen Pfarrer Thomas Faltyn fantastisch zelebriert.

Unter der Leitung des geschäftsführenden Vorstandes des LVB, von Michael Threinen und Michael Speck sowie der Jugendwarte Christine Formanns, Monika Mertens und Torsten Knops wurde um 10:00 Uhr mit dem Bundesschülerprinzen- und Bundesprinzenschießen  2019 begonnen.

 

In der Schülerklasse auf der kleinen Schießstange traten 9 Schülerprinzen und 4 Schülerprinzessinnen zu diesem Schießen an.

In der 12. Runde war es soweit. Mit dem 53. Treffer schoß der zehnjährige Leonard Linse von St. Hubertus Bogenschützen Niederbardenberg 1924 e.V. den Rest des Holzvogels von der Stange und wurde  Bundesschülerprinz 2019. Sein Bruder Michael Linse war der vorherige Bundesschülerprinz. Die Freude bei Familie Linse war groß.

 

Ihm zur Seite stehen die folgenden Ritter:

1. Ritter (Kopf) : Julien Biedermann
von St. Sebastianus Schützenbruderschaft Merkstein 1633 e.V.


2.Ritter (rechter Flügel): Adrian Engelen

von Burtscheider-Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V.

 

3.Ritter (linker Flügel): Finja van Büren
St. Sebastianus Bogen-Schützen-Gilde
Aachen - Burtscheid 1882 e.V.

Zeitgleich traten auf der großen Schießanlage 9 Prinzen und 3 Prinzessinnen zum Wettstreit an.

Die Junioren schossen gut und kurz vor 13.30 Uhr war es soweit. Mit dem 42. Treffer in der 11. Runde gelang dem 21-jährigen Fabian Kemp von der St. Martinus Bogenschützen - Gesellschaft Klinkheide 1885 e.V. den Vogel von der Stange zu holen und er wurde somit Bundesprinz 2019.

Ihr zur Seite stehen die folgenden Ritter :


1. Ritter (Kopf) : Pascal Neicken

von der Kgl. St. Johannes Enthauptung Bogenschützen Gesellschaft Eupen Nispert


2. Ritter (rechter Flügel): Dominik Eschmann

von der  St. Vincenz Bogenschützen-Gesellschaft Niederforstbach 1891 e.V.


3. Ritter (linker Flügel) Fabian Wenders

von der Burtscheider-Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V.

Um 14:00 Uhr trat die Schützenfamilie ihren Weg zur Aufstellung des Festzuges an.

 

Unter der Leitung der Hauptleute des LVB Daniel Eckert und Telschützen Fanz Buchem mit Unterstützung der Ehrenausschussmitglieder Axel Wichterich und Dirk Geller setzte sich um 14:30 Uhr der Festzug in Bewegung.

 

26 Bruderschaften und Ortsvereine sowie 6 Musikkapellen angeführt vom Bundeskönigs- ; Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenpaar 2018, den Ehrengästen Hochmeister des LVB und Oberbürgermeister der Stadt Aachen Marcel Philipp, Ratsherr und Fraktionsvorsitzender der CDU im Rat der Stadt Aachen Harald Baal (Schirmherr), Rudolf Henke (MdB),  und dem Präsidium des Landesverbandes der Armbrustschützen marschierte man durch Burtscheid.

Auf der Festwiese angekommen begrüßten der 1. Bundesmeister des LVB  Walter Formanns , den Hochmeister des LVB Oberbürgermeister Marcel Philipp, den Schrimherrn Ratsherrn  Harald Baal und den Bundestagsabgeordneten Rudolf Henke sowie den Festausschussvorsitzenden  der gastgebenden Gesellschaft Frank Prömpeler die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie alle Besucher des Bundesfestes. Christine Formanns und Monika Mertens wurden zudem mit der bronzenen Ehrennadel des LVB für die langjährige Vorstandsarbeit geehrt.

 

Im Anschluss daran wurden traditionell die Nationalhymnen der Niederlande, Deutschlands und Belgiens vom Instrumenalverein Eilendorf gespielt.

Nahezu pünktlich um 16:00 Uhr startete unter der Leitung vom 1. Bundesmeister Walter Formanns das Bundeskönigsschießen.

 

18 Könige und 2 Königinnen nahmen an diesem Schießen teil.

Nach 4 Runden und dem 37. Treffer konnte Uwe Hauke von der St. Johannes Bogenschützen Bruderschaft Aachen Burtscheid 1886 e.V. sein Können unter Beweis stellen. Mit seinem Treffer holte er den Rest des Vogels von der Stange und wurde somit Bundeskönig 2019 des LVB. Seine Königin heißt Christin. Uwe Hauke war auch bereits 1992 Bundesprinz des LVB. Uwe Hauke ist erst der dritte König, dem beides gelungen ist.

 

Ihm zur Seite stehen die folgenden Ritter:

 

1. Ritter (Kopf) : Andy Hecker

 

St. Martinus Schützenbruderschaft 1879 Kohlberg e.V.

 

2. Ritter (rechter Flügel): Eugen Pluymackers

 

St. Sebastianus Bogenschützen Bruderschaft 1951 Aachen Hörn e.V.

 

3. Ritter (linker Flügel): Roland Geerkens

 

St. Hubertus-Bogenschützen Bruderschaft Orsbach 1886 e.V.

Die Siegerehrung der neuen Majestäten erfolgte um 19.30 Uhr. Die Ehrung des neuen Schülerbundesprinzen Leonard Linse nahmen die Betreuer der Schülerschützen Christina Formanns, Monika Mertens und Torsten Knops vor.

 

Sein Bruder und Vorgänger Michel Linse (Niederbardenberg) überreichte dem neuen Bundesschülerprinzen die Schülerprinzenkette und die Standarte des LVB.

 

Die Ritter 1- 3 (s.o.) wurden mit dem Ritterorden ausgezeichnet.

 

Die Siegerehrung des Bundesprinzen Fabian Kemp übernahmen ebenfalls die o.a. Jungschützenbetreuer.

 

Die Vorgängerin Stefanie Ziemons (Niederforstbach) überreichte dem neuen Bundesprinzen die Prinzenkette und die Standarte der Jungschützen des Landesverbandes der Armbrustschützen.

 

Die Ritter 1- 3 (s.o.) wurden mit dem Ritterorden ausgezeichnet.

 

Der erste Bundesmeister Walter Formanns übernahm die Siegerehrung des neuen Bundeskönigs Uwe Hauke. Er wurde mit der "Goldenen Armbrust" ausgezeichnet.

 

Der Vorgänger René Horbach (Vetschau) überreichte dem neuen Bundeskönig das Bundeskönigssilber und die Fahne des Landesverbandes der Armbrustschützen.

 

Die Ritter 1- 3 (s.o.) wurden mit dem Ritterorden ausgezeichnet.

 

Alle scheidenden und neuen Majestäten wurden mit einem Blumenangebinde ausgezeichnet.

 

An die teilnehmenden Majestäten des Bundesfestes hat die gastgebende Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V. eine tolle Erinnerungsmedaille überreicht.

 

Mit dem Lied "Mit dem Pfeil und Bogen" endete das 69. Bundeskönig-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen 2019 bei der Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V., die auch damit ihre Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen abschließt.

 

Das 70. Bundeskönig-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen des Landesverbandes der Armbrustschützen findet am Sonntag, 06. September 2020, bei der St. Sebastianus Bogenschützen-Gesellschaft 1880 Würselen-Schweilbach e.V. statt.

 

Hier geht es zu den Bildergalerien bitte clicken.

Terminankündigung 2. Brudermeisterstag am 08.10.2019 in Merkstein

Terminankündigung

2. Brudermeistertag des LVB

Dienstag, 08.10.2019

19.30 Uhr

bei St. Sebastianus Schützenbruderschaft Merstein 1633 e.V.

Alte Kläranlage

52134 Herzogenrath-Merkstein

Anfahrt hier clicken

Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

liebe Brudermeister, Präsidenten und Vorsitzenden,

 

der Landesverband der Armbrustschützen lädt am Dienstag, den 08.10.2019 um 19.30 Uhr zur 2. Brudermeisterversammlung nach Merkstein, in das Schützenhaus der St. Sebastianus Schützen, herzlich ein.

 

Je Bruderschaft, Gesellschaft und Gilde sind 2 Vertreter jedes Mitgliedsvereines des Landesverbandes der Armbrustschützen eingeladen. An diesem Abend wird der Gesamtvorstand den Fragen, Anregungen und kritischen Anmerkungen der Vertreter Rede und Antwort stehen.

 

Die Zeiten für alle Bruderschaften, Gesellschaften und Gilden werden nicht einfacher. Die Anzahl der Mitglieder geht bei allen Vereinen aufgrund der Altersstruktur leider weiter zurück. Viele Termine und Terminüberschreitungen tragen ebenfalls bei, dass viele Veranstaltungen nur mäßig besucht werden.

 

Beim Brudermeistertag ist angedacht, dass wir über die Dinge sprechen, die uns in der täglichen Vereinsarbeit stören, aber auch ärgern. Wir suchen das offene Gespräch mit Euch und würden uns freuen, wenn die Mitgliedsvereine recht zahlreich ihre Vertreter zum Brudermeistertag senden.

 

Wir wünschen Euch allen eine möglichst stressfreie Woche und freuen uns auf unser Bundesfest am 01.09.2019 bei den Burtscheider Tellschützen, die in dieser Woche ihr 200 jähriges Bestehen feiern.

 

Am 07.09.2019 lädt unsere scheidende Bundesprinzessin, Stefanie Ziemons, zum Jungschützenabschlussschießen nach Niederforstbach ein. Schießbeginn ist um 14.00 Uhr.

 

Am 08.09.2019 findet dann um 09.00 Uhr die Verbandsmeisterschaft der Armbrustschützen auf dem Schießstand der St. Sebastianus Schützen Aachen-Hörn statt.

 

Wir freuen uns auch hier auf eine rege Teilnahme der Mitgliedsvereine.

 

Ein Gut Schuss wünschen Euch

 

Walter Formanns und Jack Penners

52. Verbandsmeisterschaft  der Armbrustschützen am Sonntag, 08. 09. 2019 bei St. Sebstianus Aachen-Hörn

Terminankündigung und Auschreibung

52. Verbandsmeisterschaft  der Armbrustschützen 2019

des LVB

Sonntag, 08.09.2019
(Auschweichtermin bei schlechter Witterung 15.09.2019)

bei
St. Sebastianus Bogenschützen Bruderschaft 1951
Aachen Hörn e.V.

Schießstand

Schurzelter Straße ohne Nummer

52072 Aachen (gegenüber Haus Nr. 213)


Anfahrt hier clicken

Vorstand des LVB ermittelt König - 2. Bundemeister Fritz Heitmann erneut erfolgreich

Quelle Bild und Text: LVB

05.07.2019 - Burtscheid

 

Traditionell trifft sich einmal im Jahr der Vorstand des LVB zum gemeinsamen Schießen auf der Anlage der St. Johannes Schützen in Burtscheid.

 

Ehrenbundesmeister Gustav Dormanns hatte wie gewohnt alles bestens vorbereitet.

 

Gestärkt ging man an das gemeinsame Schießen.

 

Den internen Königsvogel des Vorstandes sicherte sich der 2. Bundesmeister Fritz Heitmann. Das Klappenschießen entschied der 1. Bundesmeister Walter Formans für sich.

Tag der Jugend 2019 des LVB am Indemann

Der 2. Bundesmeister, Fritz Heitmann, konnte am Samstag, den 13.07.2019, am Tag der Jugend des Landesverbandes der Armbrustschützen 33 Schüler, Jungschützen und Schützenwarten aus 7 Bruderschaften bei frischem aber trockenen Wetter am Indemann begrüßen. Ein besonderer Gruß galt unserer Bundesprinzessin, Stefanie Ziemons aus Niederforstbach.

 

In lockerer Atmosphäre wurden 5 Gruppen à 6 Teilnehmer für das Fußballminigolf zusammengestellt. Dann ging es auf den 18 Lochparcours unterhalb des fast 40 Meter hoch stählernen Indemann. Alle Spieler, ob klein oder groß gaben mit dem Fußball ihr Bestes und hatten große Freude am Spiel. Einige Schützinnen und Schützen schafften es sogar, einzelne Felder unter Par zu spielen.

 

Nachdem alle Teilnehmer wieder am Clubheim angekommen waren, gab es Currywurst, Hamburger mit Pommes oder eine Pizza zur Stärkung.

 

Alle Teilnehmer waren von dem außergewöhnlichen Nachmittag begeistert, so dass sofort der Wunsch nach einer Wiederholung des Tages der Jugend im nächsten Jahr aufkam, den wir als Vorstand gerne folgen möchten.  

 

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Fritz Heitmann für die tolle Organisation und Durchführung der Veranstaltung

69. Bundeskönig- und Bundesprinzenschießens und Bundesschülerprinzen-schießen der Armbrustschützen am Sonntag, 1. September 2019 bei den Burtscheider Tellschützen- ACHTUNG! Anmeldung nur bis 24.08.2019 möglich!

Terminankündigung und Auschreibung

69. Bundeskönig-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen der Armbrustschützen 2016

des LVB

Sonntag, 01.09.2019

bei der
Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e. V.

Schießstand

Robert-Schuman-Straße 40

52066 Aachen

Anfahrt hier clicken

Einladung Mitglieder 69. Bundesfest
erstellt durch Jack Penners
Einladung_69_Bundesfest_Mitglieder.pdf
PDF-Dokument [301.2 KB]
Ausschreibung 69. Bundesfest
erstellt durch Jack Penners
Ausschreibung_69_Bundesfest.pdf
PDF-Dokument [24.9 KB]
Anmeldung 69. Bundesfest
erstellt durch Jack Penners
Anmeldung_69_Bundesfest.pdf
PDF-Dokument [17.5 KB]
Schützengelände - mit Festzugaufstellung 69. Bundesfest
erstellt durch Jack Penners
Schützengelände_mit_ Festzugaufstellung_[...]
PDF-Dokument [170.7 KB]

4. Jungschützenschießen 2019 des LVB am 26.05.2019 bei der Burtsceider Tellschützen

Quelle : Text und Bild LVB

Aachen-Burtscheid  26.05.2019

 

Das 4. Jungschützenschießen des LVB wurde am 26.05.2019 eröffnet.

Gastgeber war die Burtscheider Tellschützen Gesellschaft 1819 e.V.


Auf der Anlage trafen um 09.00 Uhr über 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerschützen- und Juniorenklasse auch 13 Vereinen ein.

 

Nach spannenden Schießrunden führt bei den Junioren das Team von St. Johannes Burtscheid vor dem Team von St. Martinus Kohlberg (Platz 2) vor den Teams Burtscheider Tellschützen,  St. Vincenz Niederforstbach und St. Sebastianus Merkstein alle auf Platz 3.

 

Tagessiegerin wurde Kiara Kaever (Johannes Burtscheid).

 

In der Jahreswertung der Junioren führen Jan Meyer (Kohlberg), Philip Haucke und Andreas Kaever ( beide Johannes Burtscheid) alle auf Platz 1.

 

Bei den Schülern führt das Team von St. Sebastianus Merkstein vor dem Team von St. Josef Aachen-Forst (Platz 2) und dem Team Herzogenrath-Afden.

 

Tagessiegerin wurde Lena Pluymackers (Hörn) vor David Nießen (2. Platz Aachen-Forst) und Pia Kärger (3. Platz Herzogenrath-Afden).

 

Die Jahreswertung der Schüler über 10 Jahre führt Julien Biedermann vor Finn Lemmer (beide Merkstein), gefolgt von Julian Fürpeil (Merkstein) und Jantien Lübcke (Aachen-Forst) beide auf Platz 3 an.

 

Die Jahreswertung der Schüler unter 10 Jahre führt Adrian Engelen (Tellschützen Burtscheid) vor Tylor Lübcke (Forst) auf Platz 2 an.

 

Bei den Jugendbetreuern führt die Jahreswertung auf Platz 1 Robert Dietrich (Klinkheide) vor Tim Buchem (Tellschützen Burtscheid), Harald Bings (Kohlberg) Klaus Speck (Hörn) und Uli Sperling (Johannes Burtscheid) alle auf Platz 2 an.

 

Bei der Jungschützen über 21 führt Maximilian Prömpeler vor Sascha Danch (beide Tellschützen).

 

Dieter Schmidt bedankte sich herzlich bei den Schützen aus Burtscheid für die gute Ausrichtung des Wettkampftages.

 

Das 5. LVB Schießen (gleichzeitig Abschlusschießen) wird am 07.09.2019 bei der St. Vincenz Bogenschützen-Gesellschaft Niederforstbach 1891 e.V. ausgetragen.

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten hier clicken

 

Zur Bildergalerie geht es hier clicken

 

3. Jungschützenschießen 2019 des LVB am 19.05.2019 in Aachen-Forst

Quelle : Text und Bild LVB

Aachen-Forst    19.05.2019

 

Das 3. Jungschützenschießen des LVB wurde am 19.05.2019 eröffnet.

Gastgeber war die St. Josef Bogenschützen Bruderschaft Aachen-Forst. 


Auf der Anlage trafen um 09.00 Uhr bei zunächst diesigem Wetter über 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerschützen- und Juniorenklasse auch 12 Vereinen ein.

 

Tagessieger wurde Andreas Kaever (Johannes Burtscheid) vor Fabian Wenders (2.Platz, Burtscheider Tellschützen), Philip Haucke (3. PLatz, Johannes Burtscheid) und Benjamin Lübcke (4. Platz, Aachen-Forst).

 

Tagessieger der Schüler wurde  Lena Kärger (Afden) vor  David Nießen (2. Platz Aachen-Forst) und Lucien Lübcke (3. Platz Aachen-Forst)

 

Dieter Schmidt bedankte sich herzlich bei den Schützen aus Forst für die gute Ausrichtung des Wettkampftages.

 

Das 4. LVB Schießen am 26.05.2019 wird nicht in Merkstein sondern bei den Burtscheider Tellschützen ausgetragen.

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten hier clicken

 

Zur Bildergalerie geht es hier clicken

 

2. Jungschützenschießen 2019 des LVB am 05.05.2019 in Eupen-Nispert 

Quelle : Text und Bild LVB

Eupen-Nispert  05.05.2019

 

Das 2. Jungschützenschießen des LVB wurde am 05.05.2019 eröffnet.

Gastgeber war dieKgl.St.Joh.Enth.Bogensch. Eupen-Nispert. 


Auf der Anlage trafen um 09.00 Uhr bei nur 3 Grad Celsius über 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerschützen- und Juniorenklasse auch 12 Vereinen ein.

 

Nach spannenden Schießrunden führen bei den Junioren die Teams von St. Martinus Kohlberg und St. Johannes Burtscheid vor dem Team von St. Vincenz Niederforstbach auf Platz 3.

 

Tagessieger wurde Phlip Haucke (Johannes Burtscheid) vor Andreas Kaever (2.Platz, Johannes Burtscheid) und Julian Langenbach (3. PLatz, Merkstein).

 

In der Jahreswertung der Junioren führen Jan Meyer (Kohlberg) und Philip Haucke (Johannes Burtscheid) vor Stefanie Ziemons (2. Platz Bundesprinzessin 2018, Niederforstbach), Julian Langenbach (Merkstein),  Andreas Kaever (Johnnes Burtscheid) und Kaan Hansen (Kohlberg) alle auf Platz 3.

 

Bei den Schülern führt das Team von St. Sebastianus Merkstein vor dem Team von St. Josef Aachen-Forst (Platz 2) und den Teems von Burtscheider Tellschützen und Christus König Alsdorf-Busch beide auf Platz 3.

 

Tagessieger der Schüler wurde  Julien Biedermann aus Merkstein vor Jantien Lübcke (2. Platz Aachen-Forst) und Adrian Engelen (3. Platz Tellschützen)

 

Die Jahreswertung der Schüler über 10 Jahre führen Finn Lemmer und Julien Biedermann  (beide Merkstein) auf Platz 1 vor Julian Fürpeil (Merkstein) und Luca Koch (Alsdorf-Busch) beide auf Platz 3 an.

 

Die Jahreswertung der Schüler unter 10 Jahre führt Adrian Engelen (Tellschützen Burtscheid) vor Tylor Lübcke (Forst) auf Platz 2 an.

 

Bei den Jugendbetreuern führen gemeinsam die Jahreswertung auf Platz 1 Tim Buchem (Tellschützen Burtscheid), Robert Dietrich (Klinkheide) und Harald Bings (Kohlberg) vor Markus Matthissen (Hofstadt),  Jürgen Fuchs (Eupen), Klaus Speck (Hörn), Stefan Frauenrath (Gilde Burtscheid), Uli Sperling (Johannes Burtscheid), Heinz Kessel (Niederforstbach), Hauke Klüssendorf (Hitfeld) und Daniel Paffen (Merkstein) alle auf Platz 4 an.

 

Dem in 2015 verstorbenen Jugendwart Anton Graf wure besonders gedacht und der Anton Graf Gedächstnispokal für die Unterstützung der LVB Jugend in diesem Jahr für seinen immerwährenden Einsatz für die Jugend an den Ehrenbundesmeister Gustav Dormanns verliehen.

 

Dieter Schmidt bedankte sich herzlich bei den Schützen aus Burtscheid für die gute Ausrichtung des Wettkampftages und konnte bei der Siegerehrung vom Vorstand des LVB Walter Formanns, Gustav Dormanns, Christine Formanns begrüßen.

 

Das 3. LVB Schießen erfolgt am 19.05.2019 um 09.00 Uhr. Gastgeber sind die St. Josef Schützen in Aachen-Forst.

 

Das 4. LVB Schießen am 26.05.2019 wird nicht in Merkstein sondern bei den Burtscheider Tellschützen ausgetragen.

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten hier clicken

 

Zur Bildergalerie geht es hier clicken

 

1. Jungschützenschießen 2019 des LVB am 28.04.2019 bei St. Johannes Burtscheid 

Quelle : Text und Bild LVB

Burtscheid  28.04.2019

 

Die Schießsaison des LVB wurde am 28.04.2019 mit dem ersten Jungschützenschießen 2019 eröffnet.

Gastgeber war die St. Johanns Schützen Bruderschaft Aachen-Burtscheid 1886 e. V. 


Auf der Anlage trafen um 09.00 Uhr über 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerschützen- und Juniorenklasse auch 15 Vereinen ein.

 

Nach spannenden Schießrunden führt bei den Junioren das Team von St. Martinus Kohlberg vor den Teams von St. Johannes Burtscheid und St. Vincenz Niederforstbach beide auf Platz 2.

 

Tagessieger und damit erster Spitzenreiter bei den Junioren wurde Jan Meyer (Kohlberg), vor Stefanie Ziemons (2. Platz Bundesprinzessin 2018, Niederforstbach), Philip Haucke (3. Platz, Johannes Burtscheid) Kaan Hansen (4.Platz, Kohlberg).

 

Bei den Schülern führt das Team von St. Sebastianus Merkstein vor den Teams von St. Josef Aachen-Forst und Christus König Alsdorf-Busch beide auf Platz 2.

 

Erster Tagessieger der Schüler 2019 wurde Finn Lemmer aus Merkstein, den 2. Platz Tageswertung belegte Julien Biedermann aus Merkstein und den 3. Platz Luca Koch als Alsdorf-Busch.

 

Die Jahreswertung der Schüler über 10 Jahre führt Finn Lemmer (Merkstein) vor Julian Fürpeil (Merkstein), Julien Biedermann (Merkstein) und Luc Koch (Alsdorf-Busch) alle auf Platz 2 an.

 

Die Jahreswertung der Schüler unter 10 Jahre führen gemeinsam Adrian Engelen (Tellschützen Burtscheid) und Tylor Lübcke (Forst)an.

 

Bei den Jugendbetreuern führt die Jahreswertung Robert Dietrich (Klinkheide) vor Markus Matthissen (Hofstadt), Harald Bings (Kohlberg), Jürge Fuchs (Eupen) und Klaus Speck (Hörn) alle auf Platz 2 an.

 

Dieter Schmidt bedankte sich herzlich bei den Schützen aus Burtscheid für die gute Ausrichtung des Wettkampftages und konnte bei der Siegerehrung vom Vorstand des LVB Walter Formanns, Gustav Dormanns, Christine Formanns begrüßen.

 

Das 2. LVB Schießen erfolgt am 05.05.2019 um 09.00 Uhr. Gastgeber sind die Kgl.St.Joh.Enth.Bogensch. Eupen-Nispert.

Hier geht es zu den Ergebnislisten hier clicken

 

Zur Bildergalerie geht es hier clicken

 

Termine LVB Jungschützenschießen 2019 

01.04.2019 - Aachen

 

Die Schüler- und Jungschützen der Mitgliedsvereine des LVB starten ab dem 28.04.2019 wieder zu ihren Pokalwettbewerben 2019.

 

Folgende Termine wurden bei der Jungschützenversammlung 2018 festgelegt:

 

 

  Nummer Datum Uhrzeit Ausrichter  Anfahrt
  01 Sonntag, 28.04.2019 09.00 Uhr St. Johannes Burtscheid hier clicken
  02 Sonntag, 05.05.2019 09.00 Uhr Kgl.St.Joh.Enth.Bogensch. Eupen-Nispert hier clicken
  03 Sonntag, 19.05.2019 09.00 Uhr St. Josef Aachen-Forst hier clicken
  04 Sonntag, 26.05.2019 09.00 Uhr ACHTUNG ÄNDERUNG nicht bei St. Sebastianus Merkstein sondern bei Burtscheider Tellschützen  hier clicken
  05 Samstag, 07.09.2019 14.00 Uhr St. Vincenz Niederforstbach (Abschluss) hier clicken
    Freitag, 15.11.2019 20.00 Uhr Burtscheider Tellschützen (Jahresversammlung) hier clicken

Einladung zum Wandertag des LVB am 07.04.2019

Wann?  Sonntag, den 07.04.2019 um 14.50 Uhr

Wo?      Schützenhaus St. Seb. Schützen Aachen-Hörn

 

Einladung Wandertag LVB 07.04.2019
Erstellt durch Jack Penners
Wandertag 2019.pdf
PDF-Dokument [585.9 KB]

Terminankündigung zum Schießleiterseminar am 16.03.2019

Wann?  Samstag, den 16.03.2019 um 10.00 Uhr

Wo?      ehemalige Schule Orsbach, Lemierser Berg 12, 52074 Aachen

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 04.01.2019

Wann?  Freitag, den 04.01.2019 um 20.00 Uhr

Wo?      Kur-Parkterrassen

             Dammstraße 40, 52066 Aachen

             Anreise:hier clicken

 

Nachstehend die Einladung zur Sitzung, sowie die weiteren Anlagen

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 04.01.2019
Quelle: LVB Jack Penners
25_Einl_Jahreshauptvers_4.1.2019.pdf
PDF-Dokument [395.2 KB]
Karteibogen 2019
Quelle: LVB Jack Penners
Karteibogen_LVB_2019.doc
Microsoft Word-Dokument [29.0 KB]