St. Hubertus Bogenschützen Niederbardenberg 1924 e.V.

Neuigkeiten 2016

Einladung zum Patronatsfest am 29.10.+30.10.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

 

wir, die St. Hubertus Bogenschützen Niederbardenberg, feiern am letzten Wochenende im Oktober unser Patronatsfest. An diesem Wochenende stehen unsere diesjährigen Majestäten im Mittelpunkt:

 

König: Stephan Honné, Königin: Ilona Simons

Ehrenkönig: Ralf Lavit, Ehrenkönigin: Annemarie Nagel

Prinz und Grenzlandprinz: Mike Haak

 

Ausgezeichnet werden weiterhin der Vereinsmeister, der beste Auswärtsschütze, sowie mehrere Schützen für langjährige Mitgliedschaft.

Seitens des Bunds der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft wird ebenfalls eine Ehrung vorgenommen.

 

 

Dazu laden wir Sie herzlich in unser Vereinsheim auf der Schießanlage Im Winkel ein. Das Programm sieht wie folgt aus:

 

Samstag, 29. Oktober 2016: ab 19:30 Uhr: Königsball mit Gratulationscour und Verlosung auf dem Saal

 

Sonntag, 30. Oktober 2016: 9:45 Uhr: Teilnahme der Bruderschaft an der Heiligen Messe mit Segnung der Majestäten.

Gegen Mittag gibt es auf unserer Anlage die traditionelle Erbsensuppe und ein kleines Konzert des MGV St. Antonius von 1856.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorankündigung zum Schützenfest vom 13.08. bis 15.08.2016

Quelle Bild und Text: Verein

Einladung zum Narzissenfest am 28.03.2016

Quelle Bild und Text: Verein

Neuer Vorstand in Niederbardenberg - Jens Götting neuer 1. Brudermeister

16.03.2016 - Niederbardenberg

Auf der Jahreshauptversammlung haben die Niederbardenberger Bogenschützen einen neuen Vorstand gewählt.

 

Nach 12 Jahren hat Joachim Dürbaum nicht mehr für das Amt des 1. Brudermeisters kandidiert, so dass es an der Spitze des Vereins einen Generationenwechsel gab.

 

Zum neuen 1. Brudermeister wurde der ehemalige Bundesprinz von 2010 Jens Götting gewählt.

Stellvertreterin ist Adelheid Dürbaum. 1. Kassierer  Guido Singer und 2. Kassierer Hartmut Linse. Den Posten des Schriftführers teilen sich weiterhin Johannes Kempen und Michael Meyer.

 

Ein herzlicher Dank ging nach der Wahl vor allem an Joachim Dürbaum, der zwölf Jahre lang dem Verein vorstand.

 

Der Vorstand des LVB wünscht dem neuen Team viel Glück und Erfolg!