St. Johannes Bogenschützen Bruderschaft Aachen-Burtscheid 1886 e.V.

Neuigkeiten 2014

Freundschaftsschießen St. Johannes Burtscheid und Kruisboogschutterij St. Sebastianus - Bleyerheide 1864

Quelle: Verein (F.Prömpeler)

05.10.2014 - Burtscheid,

 

Zum zweiten Mal trafen sich beide Vereine zum Freundschaftsschießen. Im Mai 2014 führen die Burtscheider zum Jubiläum nach Bleijerheide und nun war der Gegenbesuch angesagt. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich auf dem Schießstand Jägersruh. Die Johannes Schützen konnten in der Mannschaftswertung ihren Heimvorteil nutzen. Sie gewannen die Tageswertung mit 22 zu 11 Klappen. Die Tagessiege in beiden Altersklassen behielten die Johannes Schützen ebenfalls auf Jägersruh.

 

Nach sechs Runden auf Klappscheibe ehrte der 1. Brudermeisterin der Johannes Schützen Gustav Dormanns die Einzeltagessieger:

 

Tagessieger Senioren:  Frank Prömpeler, Johannes Burtscheid (6 Schuss/6 Klappscheiben)

2.Platz:                       Hein Klubert, Bleijerheide (6 Schuss/4 Klappscheiben)

 

Tagessieger Junioren:   Maximilian Prömpeler, Johannes Burtscheid

2. Platz:                       Kiara Kaever, Johannes Burtscheid

 

Den Rest des Preisvogels schoss Hein Klubert aus Bleijerheide ab.

 

Mit einem dreifach "Gut Schuss" wurde das Schießen beendet.

Max Prömpeler erhält als Vorjahresverbandsmeister seine Siegerurkunde

Quelle: Aachener Nachrichten vom 02.10.2014

Königstitel bleibt in der Familie - aus dem Prinzgemahl wird der neue König- Wolfgang Schumacher neuer König der Johannesschützen

Quelle Bild und Text Verein

10.08.2014 - Burtscheid,

 

Das diesjährige Schützenfest begann mit dem Ehrenkönigschießen geladener Gäste. Unter Beteiligung zahlreicher Schützen konnte Karl-Hans Schumacher von den Burtscheider Tellschützen den Vorgel von der Stange holen und wurde somit neuer Ehrenkönig der Johannes Schützen. Die Kette und die Ehrenmedaille erhielt er vom Vorjahressieger Guido Dormanns, der auch den linken Flügel abschoss. Die Plümm sicherte sich Toni Graf von der Gilde Burtscheid. Den rechten Flügel sicherte sich Uli Sperling.

 

Nach dem Besuch der heiligen Messe in St. Michael Aachen-Burtscheid am Sonntag Morgen machte sich der Festzug der Johannes Schützen unter dem klingenden Spiel von Bubis Show Band und dem Trommler- und Pfeifercorps Aachen-Hörn zum Schießstand nach Jägersruh auf.

 

Dort konnte zum Frühschoppen der 1. Brudermeister Gustav Dormanns zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter auch den Ratsherrn Harald Baal, Mitglieder des Vorstandes des Landesverbandes der Armbrustschützen mit dem ersten Bundesmeister Simon Robert, den Vorsitzenden der IG Burtscheider Vereine Werner Spelthahn und die Abordnungen der Gilde, der Tellschützen und der St. Hubertus Schützen aus Burtscheid und St. Rochus Schützen aus Oberforstbach begrüßen.

 

Als Vereinsmeister wurden geehrt:

 

Senioren Frank Prömpeler, Junioren Max Prömpeler, Schüler Andreas Kaever.

 

Für Verdienste und Jubiläen wurden geehrt:

 

Hans Schöner mit der Silbernen Verdienstnadel des Vereins

 

Karl Meessen für 50 Jahre Mutgliedschaft mit der Goldenen Vereinsnadel

 

Am Nachmittag begann der Wettkampf um die Titel des Schüler- und Jugendprinzen.

 

Hier sicherte sich zum dritten Mal in Folge Max Prömpeler den Titel des Jugendprinzen. Bei den Schülern war Andreas Kaever erfolgreich.

 

Die Frage wer der noch amtierenden Königin Gaby Schumacher als neue Königin folgt war nicht einfach zu beantworten, da zehn Schützen und Schützinnen um den Titel kämpften. Gegen Abend war es dann soweit. Aus dem Prinzgemahl der scheidenden Königin Gaby wurde mit einem gezielte Schuss ihr Ehemann Wolfgang neuer Schützenkönig der Johannes Schützen. Plümmekönig wurde Frank Meessen.

 

Bei der anschließenden Gratulaitionscour ehrten die anwesenden Vereine die neuen Majestäten. Für die weitere Unterhaltung war bestens gesorgt.

Quelle: Aachener Zeitung vom 12.08.2014
Quelle: Aachener Nachrichten vom 13.08.2014

Schützenfest bei den Johannes Schützen vom 09.08.-12.08.2014

Quelle: Bild und Text Verein

Vereinsmeisterschaft 2014 - Alte Meister sind auch die neuen Meister

  Ergebnis nach 3 Schießen á 10 Schuß Senioren
Rang Name Anzahl Klappscheiben
01 Frank Prömpeler 16
02 Gustav Dormanns 9
03 Ralf Merstens 8
  Wolfgang Schumacher

8

  Karl Meeßen 8
06 Detlef Appuhn 7
07 Monica Leclaire 5
  Josef Lammertz

5

09 Frank Meeßen 4
10 Burghard Mangartz 2
11 Marion Märtens 1
     
     
   

Jugend

Rang Name

Anzahl Klappscheiben

01 Max Prömpeler

11

02 Marcel Leclaire

6

03 Kiara Kaever 5
     
   

Schüler

Rang Name

Anzahl Klappscheiben

01 Andreas Kaever 4

Freundschaftsschießen St. Johannes Burtscheid und St. Sebastianus Hörn

Quelle: Bild und Text Verein

26.07.2014 - Burtscheid,

 

Zum ersten Mal in der beideseitigen Gechichte trafen sich die Johannes Schützen aus Burtscheid und die Sebastianus Schützen von der Hörn zum Freundschaftschießen. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich in diesem Jahr auf dem Schießstand Jägersruh. Die Johannes Schützen konnten in der Mannschaftswertung ihren Heimvorteil nutzen. Sie gewannen die Tageswertung mit 22 zu 11 Klappen. Die Tagessiege in beiden Altersklassen behielten die Johannes Schützen ebenfalls auf Jägersruh.

 

Nach sieben Runden auf Klappscheibe ehrte die zweite Brudermeisterin der Johannes Schützen Monika Leclaire die Einzeltagessieger:

 

Tagessieger Senioren:  Frank Prömpeler, Johannes Burtscheid

2. Platz:                      Juppi Pluymackers, Hörn

 

Tagessieger Junioren:   Maximilian Prömpeler, Johannes Burtscheid

2. Platz:                       Jessica Contzen, Hörn

 

Den Rest des Preisvogels schoss Wolfgang Schumacher aus Burtscheid ab.

 

Der 1. Brudermeister der Hörner Schützen Klaus Speck bedankte sich bei den Johannes Schützen für einen schönen Schießnachmittag und lud bereits zum nächsten Schießen in 2015 nach Seffent ein.

Mit einem dreifach "Gut Schuss" wurde das Schießen beendet.

1. Pokalhalbfinale um den LVB Pokal 2013/2014 - Johannes Burtscheid vs. Hitfeld 14.06.14 Johannes Burtscheid steht im Finale

Quelle Bild und Text LVB

zum Bericht bitte hier clicken

Freundschaftsschießen Bogen Schützen Gilde und St. Johannes Burtscheid

Quelle: Bild und Text Verein

17.05.2014 - Burtscheid,

 

Traditionell trafen sich die Bogen Schützen Gilde und die Johannes Schützen aus Burtscheid zum Freundschaftschießen. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich in diesem Jahr auf der Anlage der Gilde Burtscheid. Die Gilde konnte in der Mannschaftswertung ihren Heimvorteil nutzen und gewann die Tageswertung mit 21 zu 15 Klappen. Die Tagessiege in beiden Altersklassen nahmen die Johannes Schützen mit nach Jägersruh.

 

Nach zehn Runden auf Klappscheibe ehrte der Vorsitzende der Gilde Hubert Windmüller die Einzeltagessieger:

 

Tagessieger Senioren:  Frank Prömpeler, Johannes Burtscheid

2. Platz:                      Dieter Hüllenrkemer, Gilde Burtscheid

 

Tagessieger Junioren:   Maximilian Prömpeler, Johannes Burtscheid

2. Platz:                       Marcel Windmüller, Gilde Burtscheid

 

Der 1. Brudermeister der Johannes Schützen Gustav Dormanns bedankte sich bei der Gilde für einen schönen Schießnachmittag und lud bereits zum nächsten Schießen in 2015 nach Jägersruh ein.

Mit einem dreifach "Gut Schuss" wurde das Schießen beendet.

Johannes Schützen eröffneten die Schießsaison -

Quelle: AZ vom 14.05.2014
Artikel AN vom 21.05.2014
Eröffnung2014.png
Portable Network Image Format [928.0 KB]

Johannes Schützen eröffnen die Schießsaison - Ostern auf Jägersruh

Quelle: Foto: Martin Ratajczak, Text: Verein